Leitbild

Das Corps Rhenania ist eine studentische Verbindung an der Technischen Universität Darmstadt und ist ein aktiver Teil der akademischen Gemeinschaft. Die Mitglieder unseres Corps sind männliche Studenten und Absolventen der TU und Hochschule Darmstadt, die bereit sind, Verantwortung für die Gemeinschaft und das Gemeinwohl zu übernehmen.

 

Das Corps Rhenania ist im Weinheimer Senioren-Convent (WSC) mit anderen gleichartigen Corps aus ganz Deutschland zusammengeschlossen und bekennt sich seit seiner Stiftung am 12. Juni 1872 zu den freiheitlich-demokratischen Grundprinzipien in Staat und Gesellschaft sowie zu einer zukunftsorientierten Bildung und Wissenschaft. 

 

Unsere Mitglieder haben sich auf Lebenszeit dem Corps verpflichtet. Die studentischen Mitglieder üben verantwortungsvoll Aufgaben für eine Gemeinschaft zu übernehmen, um dadurch ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln, zu festigen und Qualifikationen zu vermitteln, die im beruflichen und gesellschaftlichen Leben hilfreich sein können. Mit gegenseitiger Hilfe und konstruktiver Kritik sollen die Schwächen des Einzelnen überwunden und ein überdurchschnittlicher Studienerfolg angestrebt werden.

 

Diese Ziele unseres Corps setzen voraus, dass alle Corpsbrüder den Idealen und Leitprinzipien verpflichtet sind, die das Wesen des Corps ausmachen. Es sind diese:

1. Toleranz und Achtung der menschlichen Würde insbesondere gegenüber Andersdenkenden hinsichtlich ethischen, religiösen und politischen Fragen.

2. Freiheit und Verantwortung, die menschliche und gesellschaftliche Entwicklungen kennzeichnen und durch individuelles und gemeinschaftliches Verhalten untermauert werden.

3. Freundschaft und Hilfsbereitschaft als Voraussetzung für Vertrauen und Verläßlichkeit für das Erreichen gemeinsamer Ziele.

4. Führung und Engagement, verwirklicht durch Vorbild, Leistung und Förderung.

5. Geselligkeit und Spaß beim gemeinsamen Studieren und Feiern.

6. Pflege von corpsstudentischen Traditionen und gesellschaftlichen Umgangsformen.

 

Die angestrebten Ideale erfordern Mut und Ausdauer. Das notwendige Stehvermögen trainieren wir auch im studentischen Fechten.