Studium in Darmstadt 

Aktiven spziergang

Das Studium in Darmstadt ist nicht zu unterschätzen. Dass es sich hier nicht mehr um Schulstoff handelt und immer jemand hinterher ist, dass auch ja alle Hausaufgaben gemacht werden, ist uns allen bewusst.

Jeder braucht hier und da mal ein bisschen Hilfe und Unterstützung um die stressigen Klausurenphasen zu überstehen und auch vielleicht um diese zu planen und zu organisieren.

Durch Studienbesprechungen, welche zweimalig im Semester stattfinden, versucht unsere Gemeinschaft jeden mit Rat und durch das Bilden von Lerngruppen zu unterstützen.

Des Weiteren versuchen wir der reinen „Hard-Skills“-Aneignung der Universität mit der Anreicherung von „Soft-Skills“ entgegen zu wirken. Diese entwickeln wir zum Beispiel durch das Üben von Spontanreden und Vorträgen, einer daraus folgenden Steigerung der Allgemeinbildung, sowie der freiwilligen Teilnahme an einer großen Auswahl an Seminaren zu beispielsweise Rhetorik.

Durch unsere Alten Herren haben wir außerdem die Möglichkeit aus einem anderen Winkel, dem eines Alumni, Einblicke und Tipps für das Studium, dessen Ablauf und auch die nachfolgende Planung zu gewinnen.


Nehmt Kontakt mit uns auf!